Mindjet

Das sind die Neuerungen in MindManager 2020

Press Releases

November 28th, 2019

Webinar zur Erstellung und Nutzung von Wissenslandkarten

Digitaler Transfer und Sicherung von arbeitsplatzspezifischem Wissen

Alzenau, 28. November 2019 – Am Mittwoch, den 4. Dezember 2019, erläutert Andrea Ludwig von der Ostfriesischen Beschäftigungs- und Wohnstätten (obw) GmbH um 15 Uhr in einem Webinar, wie ihre Organisation stellenbezogene Wissenssicherung mit Hilfe von MindManager vornimmt.

Die Referentin ist Projektleiterin für den Bereich „Personal- und Organisationsentwicklung“. Sie erläutert in ihrem Webinar nicht nur, wie sie die Herausforderung „Wissensmanagement“ angenommen hat, sondern auch wie es ihr gelungen ist, einen Prozess zur Qualifizierung der Projektgruppe zu etablieren. Außerdem geht Ludwig darauf ein, welche Lösung und Methode die Geschäftsleitung überzeugt haben und wie die Software-Lösung MindManager sie dabei unterstützt hat.

Anhand einer exemplarischen Wissenslandkarte zeigt Frau Ludwig, wie die Mitarbeiter der obw in Tandem-Konstellationen ihr Wissen eigenständig mit MindManager sichern und wie dadurch bspw. die Transparenz und der Wissenszuwachs für die gesamte Organisation sichergestellt werden. Die Teilnehmer erfahren, warum die Personalabteilung der obw von den Wissenslandkarten profitiert und welche positiven Nebeneffekte sie außerdem noch beobachten konnte.

Wer sich dafür interessiert, wie vorhandenes Mitarbeiter-Wissen identifiziert und mittels MindManager Maps zugänglich gemacht werden kann, ist bei diesem Webinar bestens aufgehoben.

Webinar Thema: Wissenslandkarten – digitaler Transfer und Sicherung von stellenbezogenem Wissen

Termin: Mittwoch, 4. Dezember 2019, 15 Uhr

Referentin: Andrea Ludwig, Ostfriesischen Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH