MindManager im Einsatz: Timeline-Diagramme

MindManager im Einsatz - Timeline-Diagramme

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt.“

Dante Alighieri, italienischer Dichter und Philosoph, 1265 – 1321

Laut Albert Einstein ist „Zeit das, was man an der Uhr abliest“ – die klassische Art, Zeit zu visualisieren. Im Business geht es darum, Zeit sinnvoll zu nutzen und für gutes Zeit-Management ist gute Organisation und Planung die Grundvoraussetzung. Hier hilft ein strukturierter Zeitplan, mit gutem Überblick über anstehende und zu erledigenden Aufgaben.

Gewusst wie: Projekte, Aufgaben und Prozesse mit MindManager im übersichtlichen Mindmap-Format planen, strukturieren und visualsieren.

Für die chronologische Darstellung aufeinanderfolgender Ereignisse über einen längeren Zeitraum hinweg, bieten Timeline-Diagramme an.

Manch einer wartet bis die Zeit sich wandelt

Die Visualisierung der Zeit – Timeline Layout in MindManager

Zusätzlich zum bewährten Mindmap Format bietet die neueste Version MindManager auch eine Vorlage zur Erstellung von Timelines an.

Sie erlaubt die vertikale oder horizontale Darstellung eines Zeitstrahls und bietet damit neue Möglichkeiten der Zweiganordnungen wie beispielsweise die Markierung von Meilensteinen. Der Maßstab eines Zeitplans wird dabei vom Benutzer sowie vom Kontext des zu erstellenden Diagramms bestimmt.

Zur Verwendung eines neuen Zeitplans wird entweder eine leere Standardzeitplan-Map oder eine der neuen Timeline-Vorlagen erstellt.

Darüber hinaus kann das Layout eines Hauptthemas oder einer freien Anmerkung wahlweise in einen vertikal oder horizontal angeordneten Zeitplan abgeändert werden. Es ist sogar möglich, mehrere Zeitpläne in einer einzigen Map zu erstellen, wenn die Ausgangsbasis der einzelnen Zeitpläne jeweils eine freie Anmerkung ist.

Zeitpläne in MindManager sind dynamisch und interaktiv. Zweige von Timeline-Diagrammen lassen sich nach Bedarf ein- und ausblenden, Ereignisse können mit Metadaten wie Prioritäten oder anderen Symbolen hervorgehoben und weiterführende Informationen werden durch Hyperlinks, Notizen, Anhänge usw. ergänzt.

Kundenseitiger Nutzen:

 

  • Mehr Klarheit: Fassen Sie mehrere Aufgaben, Ereignisse und Zeitpläne in einem einzigen Dokument zusammen.
  • Bessere Kommunikation und Abstimmung: Verbessern Sie die Kommunikation und Abstimmung mit anderen. Für alle Beteiligten ist leicht nachvollziehbar, an welchem Abschnitt eines Prozesses die einzelnen Teams jeweils stehen.
  • Mehr Flexibilität: Im Unterschied zu statischen Zeitplänen, die in Zeichenprogrammen wie Visio entwickelt wurden, können MindManager-Zweige Metadaten wie Symbole, Markierungen, Notizen, Anhänge, Links usw. enthalten. Je nach Situation können alternativ auch nur Teile eines Timeline-Diagramms dargestellt werden, indem Zweige ein- und ausgeblendet und der Inhalt des Zeitplans gefiltert werden.
Zeitpläne in MindManager

Für Zeitpläne gibt es eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Hier einige Beispiele:

 

Projektzeitpläne: Timeline-Diagramme sind bei der Vermittlung wichtiger Projektmeilensteine äußerst hilfreich und verschaffen einen guten Gesamtüberblick. Darunterliegende Details können jederzeit zusätzlich eingeblendet werden, lenken aber nicht ab.

 

Strategische Businesspläne: Timeline-Diagramme können ein wirksames Hilfsmittel zur Kommunikation von Unternehmenszielen und wesentlicher Meilensteine sein und unterstützen eine transparente Kommunikation im Team.

 

Produktentwicklungspläne: Ideen und Visionen künftiger Produkte werden häufig in Form visueller Entwicklungspläne dargelegt, wobei die Zukunft eines Produkts bzw. von Produktportfolios wiederum mittels Timeline-Diagramme dargestellt und weitervermittelt wird.

 

Marketingstrategie/-plan: Heben Sie die wichtigen Marketingereignisse und -meilensteine Ihres Unternehmens in einem Timeline-Diagramm hervor.

 

Unternehmensgeschichte: Vermitteln Sie wichtige Ereignisse, die zur Entwicklung Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und/oder Leistungen beigetragen haben.

 

Und viele mehr…