Webinar-Aufzeichnung

Mit MindManager beim Risiko- und Chancen-Management ISO-konform unterwegs (ISO 9001:2015 und ISO 31000) / 30. März 2017

In diesem Webinar informiert Dr. Gruber von Gruber Partner Sie über das integrale Risiko- und Chancen-Management: Denn als Rechtspflicht macht dieses nicht beim obersten Führungsorgan der Unternehmung halt, nein – auch ISO 9001:2015 verlangt, Risiken in den Prozessen unternehmensweit zu beherrschen und Chancen nachhaltig zu entwickeln. Eine wahrhaft große Aufgabe in Zeiten der Globalisierung, Digitalisierung und Dynamisierung, die Sie zu erfüllen haben.

Das könnte in dem Zusammenhang für Sie wichtig sein:

 

  • ISO 9001:2015 ist in line mit ISO 31000 zu verstehen. Deshalb ist für ISO 9001:2015 auch das Notfall-, Krisen- und Business Continuity-Management von ISO 31000 und ONR 49000 ff. maßgebend.
  • ISO 9001:2015 und ISO 31000 weisen Gemeinsamkeiten wie auch Überschneidungen auf. Die hohe Kunst liegt somit darin, die Schnittstellen zwischen diesen beiden Normen präzise zu erkennen und Doppelspurigkeiten bereits im Ansatz zu eliminieren.
  • ISO 9001:2015 gilt nicht „bloß“ für Prozesse. Gelebte best practice bedeutet heute, dass Verantwortung und Rechtspflicht zum Risiko- und zum Chancen-Management gemäß ISO 9001:2015 unternehmensweit für Prozesse und Projekte gelten.
  • Das integrale Risiko- und Chancen-Management gemäß ISO 9001:2015 verlangt nach einer unternehmensweiten Verknüpfung von Einzelrisiken zu Szenarien – und die Beherrschung beider in Echtzeit, mehr denn je.

 

Im Webinar stellt Dr. Gruber Ihnen das auf MindManager basierende digitale Führungsinstrument NEXTCUBE® vor. Dieses bewertet ISO-konform und weltweit erstmalig die Prozess- und Projekt-Risiken dreidimensional, nämlich unter Einbezug des Reputations-Schadens. Sie erfahren, wie NEXTCUBE Sie bei der ISO-Rezertifizierung 9001:2015 unterstützt. Und Sie lernen, wie Sie die Verantwortung und Rechtspflicht zum Risiko- und Chancen-Management gemäß ISO 9001:2015 unternehmensweit für Prozesse und Projekte wahrnehmen können.

Presenter: Dr. iur. Marco Gruber (Partner Gruber Partner AG), Dr. Steven Bashford (Director Technical Services EMEA)